Rutschfestigkeit – Rutschsicherheit auf Marmor, Naturstein und Fliesen – Stein-Doktor Magdeburg

Rutschfestigkeit – Rutschsicherheit auf Marmor, Naturstein und Fliesen in Magdeburg – Stein-Doktor

Fliesen-, Steinfußböden und Badewannen sind rutschig, vor allem wenn sie nass sind. Deshalb kommt es oft zu schmerzhaften und kostspieligen Unfällen.

Für Gewerbetreibende sind Rechtsstreitigkeiten, Schuldfragen, Prozesse, Regressansprüche die Folgen.

SLIDEX gibt Ihnen eine erhöhte Sicherheit auf Schritt und Tritt über mehrere Jahre.

– wirkt auf mikrokristalliner Basis
– ist keine Beschichtung, Anstrich oder Belag
– erhält die optische Wirkung der Böden
– ist umweltfreundlich und völlig rückstandsfrei
– wird nur von geschultem und autorisiertem Fachpersonal verarbeitet
– Eben überall dort, wo nasse und rutschige Flächen eine Gefahr für Leib und Leben darstellen. SLIDEX ist auf verschiedenen mineralischen Bodenbelägen und Oberflächen zum Beispiel – -Fliesen- und Natursteinböden sowie emaillierten Flächen, unbedenklich und problemlos zu verarbeiten.

Rutschfestigkeit – Rutschsicherheit auf Marmor, Naturstein und Fliesen – Stein-Doktor Hier haben wir einmal die häufigsten Fragen zum Thema Rutschsicherheit messen und verbessern

Was muß Ich bei der Planung oder Renovierung eines Bodenbelages in einem öffentlichen Gebäude oder einem Arbeitsbereich beachten?

Für die Auswahl ist es wichtig, sich alle Anforderungen bewusst zu machen, denen der künftige Bodenbelag entsprechen soll. Es muss also nicht nur geprüft werden, ob der vorgesehene Bodenbelag für den Verwendungsbereich ausreichende Rutschhemmung besitzt, sondern man sollte sich auch vergewissern, ob die mechanische Festigkeit des Bodenbelags, die Beständigkeit gegen chemische und physikalische Einwirkungen sowie die Haftung des Bodenbelages auf dem Untergrund den zu erwartenden Belastungen standhalten. Bei der Auswahl der Bodenbeläge sollte auch die Art des späteren Reinigungsverfahrens berücksichtigt werden.

Rutschsicherheit messen und verbessern – Messung der Rutschsicherheit mit unserem Messgerät vor Ort

Wo ist die Auswahl der Bodenbeläge bezüglich. Ihrer Rutschhemmung geregelt?
Die Auswahl geeigneter Bodenbeläge ist geregelt in der:
GUV-R 181 (ehemals GUV 26-18) Fußböden in Arbeitsräumen und Arbeitsbereichen mit Rutschgefahr

Sie beschränkt sich auf solche Arbeitsräume, Arbeitsbereiche und betriebliche Verkehrswege, deren Fußböden nutzungsbedingt bzw. aus dem betrieblichen Ablauf heraus mit gleitfördernden Stoffen in Kontakt kommen, die eine Gefahr des Ausrutschens darstellen.

Trittsichere Oberflächen sind der beste Garant für wirksame Unfallverhütung. Zur Be­urteilung der Sicherheit sind Bodenbeläge für den Gewerbebereich in die Bewertungs­gruppen „R 9 bis R 13“ eingeteilt:

R 9 steht für einen geringen „Haftreibwert“ und ist für die normale private An­wendung empfohlen. Trittsicher bis zu einem Neigungswinkel von 3° bis 10° auf der schiefen Ebene.
R 10 steht für einen normalen „Haftreibwert“, trittsicher bis zu einem Neigungs­winkel von 10° bis 19° empfiehlt sich für „barrierefrei“.
R 11 steht für einen erhöhten „Haftreibwert“, trittsicher bis zu einem Neigungs­winkel von 19° bis 27°.
R 12 steht für einen großen „Haftreibwert“, trittsicher bis zu einem Neigungs­winkel von 27° bis 35°.
R 13 steht für einen sehr großen „Haftreibwert“, trittsicher bis zu einem Nei­gungswinkel von über 35°.
Die gegebenenfalls beigefügten Buchstaben A, B und C geben Bewertungsgruppen für den Barfuss-Nassbereich an:

A für trockene Böden,
B für nasse Böden und
C für Schwimmbäder.

Gerne stehen wir Ihnen rund um das Thema Rutschfestigkeit und Rutschsicherheit Rede und Antwort! Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Rutschfestigkeit – Rutschsicherheit auf Marmor, Naturstein und Fliesen – Stein-Doktor

Ihre Natursteinoberflächen – Profi für die Aufbereitung und Sanierung von Natursteinoberflächen.

Sollte Ihre Natursteinoberfläche einmal in die Jahre gekommen sein und durch den alltäglichen Gebrauch verschmutzt, durch Putzmittel übersättigt oder gar beschädigt sein, hat er seinen Glanz verloren.

Doch mit einer Natursteinoberflächensanierung oder -Aufbereitung lassen sich Ihre Natursteinoberflächen wieder optimal herrichten. Wir bearbeiten Böden, Treppen, Fassaden, Arbeitsplatten und auch Fensterbänke, jeglicher Naturteinoberflächen. Je nachdem welcher Sanierungsgrad und welcher Naturstein bei Ihnen vorliegt, bieten wir Ihnen eine optimale Natursteinflächensanierung an.

Wir sind 20 Jahre deutschlandweit erfolgreich und verzeichnen mehr als tausend zufriedene Kunden.

Wir reinigen Natursteinflächen, wir schleifen Natursteinflächen und polieren Natursteinflächen, so wie es Ihr Naturstein benötigt.

Legen Sie uns Ihren Stein in den Weg!

Wir freuen uns auf Sie!

Magdeburg:

Magdeburg-Alt Olvenstedt,Magdeburg-Alte Neustadt, Magdeburg-Altstadt, Magdeburg-Barleber See, Magdeburg-Berliner Chaussee

Magdeburg-Beyendorf-Sohlen, Magdeburg-Beyendorfer Grund, Magdeburg-Brückfeld, Magdeburg-Buckau, Magdeburg-Cracau

Magdeburg-Diesdorf, Magdeburg-Fermersleben, Magdeburg-Gewerbegebiet Nord, Magdeburg-Großer Silberberg

Magdeburg-Herrenkrug, Magdeburg-Hopfengarten, Magdeburg-Industriehafen, Magdeburg-Kannenstieg

Magdeburg-Kreuzhorst, Magdeburg-Leipziger Straße, Magdeburg-Lemsdorf, Magdeburg-Neu Olvenstedt

Magdeburg-Neue Neustadt, Magdeburg-Neustädter Feld, Magdeburg-Neustädter See, Magdeburg-Nordwest

Magdeburg-Ottersleben, Magdeburg-Pechau, Magdeburg-Prester, Magdeburg-Randau-Calenberg, Magdeburg-Reform

Magdeburg-Rothensee, Magdeburg-Salbke, Magdeburg-Stadtfeld Ost, Magdeburg-Stadtfeld West, Magdeburg-Sudenburg

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.